Jugendtheater …

Wir berichten vom Münchner Jugendtheater-Festival im Kreativquartier. Besucht haben wir dort eine Aufführung, in der Jugendliche nach ihrer Flucht gemeinsam mit hier aufgewachsenen Altersgenossen agieren. Außerdem waren wir beim Sportfestival auf dem Königsplatz, wo vor allem Trendsportarten vorgestellt wurden. In Qi Gong, einer fernöstlichen Kampfsport, übten sich vorwiegend ältere Semester in München-Thalkirchen. Wir waren auch hier vor Ort. Und schließlich war auch diesmal wieder Xaver Stich zu Gast – wie immer Merkwürdigkeiten auf der Spur.
(Sendung vom 31.08.2016 auf LORA München 92,4).

Podcast

Die Sendung startet mit einem Besuch bei „Rampenlichter“, dem Jugendtheaterfestival im Kreativquartier an der Dachauer Straße. Wir sprachen mit Elisabet Hagl vom Verein „Spielen in der Stadt“, haben eine Aufführung besucht und anschließend den Regisseur Viktor Schenkel interviewt.

Auf dem Sportfestival der Stadt München trafen wir Stefan Kampmeyer vom Vorstand der Münchner Sportjugend und besuchten die Aktiven von Parcours, einer noch relativ unbekannten Trendsportart.

Die Kolumne von Xaver Stich ist diesmal leider alles andere als witzig. Aber es kommen sicher wieder leichtere Tage …

Unser letzter Beitrag dreht sich um Qi Gong. Auf einer Wiese, südwestlich der Tierpark-Brücke, üben sich 50 vorwiegend ältere Menschen in dieser fernöstlichen Kampfsportart. Zu Beginn erklärt Brigitte Schmid-Gödicke, um was es geht.

Moderation: Helene Köck
Tontechnik: Felix Jacowitz
Redaktion: Bernd Heckmair

Alle weiteren Sendungen finden Sie hier in der Übersicht.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *