„Sommer in der Stadt“

„Sommer in der Stadt“ das  Open-Air-Programm der Stadt München

Wir besuchen

  • eine Kunstaktion in Neuperlach
  • einen Skatepark in Feldmoching
  • ein „Wiesn-Wadl-Workout“ im Westpark
  • Zumba und Parkours auf der Theresienwiese

Und wir hören eine aktualisierte Fassung einer Kolumne von Xaver Stich zum Thema „Corona und Digitalisierung an Schulen“.

(Sendung vom 30. September 2020 auf LORA München 92,4)

Podcast zum Download  (lizenziert unter CC BY-NC-SA 2.0 DE)

In der Sendung „Bewegtes Lernen“ blicken wir zurück auf den „Sommer in der Stadt“. Das ist nicht nur ein alter Spyder Murphy Gang-Titel, sondern auch ein Programm der Stadt München, das die Corona-bedingten Einschränkungen wenigstens ein Stück weit abfedern sollte. Vor kurzem wurde es bis in den Oktober hinein verlängert.

Unser Interesse gilt all jenen Aktionen, bei denen Bewegung und Lernen im Mittelpunkt stehen. So besuchten wir in Neuperlach ein Kunstprojekt und in Feldmoching einen Skatepark; im Westpark trafen wir auf eine mit reichlich Lokalkolorit aufgeladene Übungsstunde – früher hätten wir Aerobic dazu gesagt. Und wir waren auf der Theresienwiese, die Corona-bedingt vom Wiesnaufbau verschont blieb: welch ein Zugewinn! Auch dort laufen die Programme noch im Oktober. Wir trafen auf lateinamerikanische Rhythmen, die sich perfekt dafür eignen, lustvoll Schweiß zu vergießen. Und gleich nebenan lädt ein Parcours unter dem Label „Parkours“ (sic!) zu Bewegungskunst im urbanen Raum, also zum Klettern, Balancieren und Springen ein.

Xaver Stich hat sich in seiner Kolumne mit den Auswirkungen der Coronakrise und der Digitalisierung auf die Bildung, das heißt, speziell auf die Schulbildung auseinandergesetzt. Wir senden die Kolumne hier in einer aktualisierten Fassung.

Interviews und Redaktion: Bernd Heckmair
Sprecherin: Ingrid Scheffler
Technik: Felix Jacowitz


LORA München braucht Ihre Unterstützung! Wenn Sie auch künftig Sendungen von LORA hören möchten, dann bitte ich Sie um Ihre Spende. Vielen Dank!

Ein Kommentar

  1. Kurzweilig und professionell gemacht diese Sendung! Ich habe mir zwar nicht jede Minute angehört, aber beim Wiesn-Wadl-Workout war ich ganz Ohr (: Auch Xaver Stich wie immer kurz und prägnant Wesentliches gesagt.
    Ach ja – und nicht zu vergessen die schöne Stimme, die durch die Sendung führt!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.