Der e&l-Kongress in Augsburg

Interviews zu GeoCaching, Schule und Kunst, der Deutschen Wanderjugend, über eine neue Studie* sowie Aus- und Fortbildungen in Erlebnispädagogik
(Sendung vom 30.11.2016 auf LORA München 92,4).

Podcast und Stream: http://www.freie-radios.net/80218

In der Sendung „Bewegtes Lernen“ berichten wir vom Kongress „erleben und lernen“ aus Augsburg. 400 Teilnehmer, vorwiegend aus der Jugendhilfe und der Erwachsenenbildung, diskutierten in 75 Workshops um ein Lernen mit Kopf, Herz und Hand. Außerdem kam Xaver Stich zu Wort: Er kommentiert, wie sich die „DIN-Norm“ an Spielgeräten für Kinder abarbeitet.

„Kunst in der Schule“: Mit ungewöhnlichen Methoden sollen Schulverweigerer wieder Lust auf Schule bekommen. Wir sprachen mit den Projektleitern Tobias Müller und Uli Lüttringhaus.

Wie Geo Caching funktioniert und was für Lernchancen es bietet, erklärt uns Dr. Sandra Senner, Dozentin am Institut für Sportwissenschaft der Universität Augsburg.

Der Preis „erleben und lernen“ in der Kategorie „Publikationen“ geht an die Wanderjugend. Wir sprachen mit den stolzen Gewinnern Annette Mader, Regine Sailer und Torsten Flader.

Was die Wissenschaft zur Erlebnispädagogik sagt und welche Ergebnisse die Studie erbrachte, darüber sprachen wir mit Janne Fengler, Professorin für Kindheitspädagogik und Pädagogische Psychologie an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn und mit Thomas Eberle, Professor für Schulpädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Qualifizierung zum Erlebnispädagogen

Zur Frage Qualifizierung interviewten wir Holger Seidel, den Leiter des Arbeitsbereichs Aus- und Fortbildung des „Bundesverbands Individual- und Erlebnispädagogik“.

Sprecherin: Helene Köck
Tontechnik: Felix Jacowitz
Redaktion: Bernd Heckmair

Die nächste Sendung „Bewegtes Lernen“ ist am 29. März 2017 um 17 Uhr zu hören. In München auf UKW 92,4 und im Internet bei LORA München.

∗aus: erleben und lernen. Internationale Zeitschrift für handlungsorientiertes Lernen 5/2016, S. 21 – 24


Alle weiteren Sendungen finden Sie hier in der Übersicht

Schlagwörter:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *